Aktuelle Seite: HomeTipps-HardwareMehrere Fritz!WLAN Repeater in Reihe (kaskadieren)

Mehrere Fritz!WLAN Repeater in Reihe (kaskadieren)

Ja! Es funktioniert tatsächlich. Mit dem Fritz!WLAN Repeater kann man sein WLAN-Netz auch über mehrere Repeater hinweg so erweitern, dass sich technisch gesehen ein Repeater mit dem Nächsten wie in einer Kette verbindet. So kann ein Internet-Zugang durch hintereinander in Reihe geschaltete Repeater auch über größere Entfernungen zugänglich gemacht werden.

Aussage des AVM-Supports:

Eine Reihenschaltung bzw. Kaskadierung mehrerer FRITZ!WLAN Repeater ("Ring-Topologie" - WLAN-Verbindung von Repeater zu Repeater) ist zwar technisch möglich, stellt aber kein unterstütztes Leistungsmerkmal dar und wird von AVM nicht supportet.

Seitens AVM zwar offiziell nicht unterstützt, obgleich es tatsächlich problemlos ohne spezielle Einstellungen der Fritz!WLAN Repeater per Telnet oder SSH auf der Kommandozeile problemlos funktioniert.

Somit ist unserer Meinung nach davon auszugehen, dass auch Gewährleistungs- oder Garantieansprüche des Kunden nicht gefährdet werden, wenn mehrere FRITZ!WLAN Repeater hintereinander betrieben werden.

Sie möchten Ihre Repeater kaskadieren? Die Einrichtung übernehmen wir gern für einen Pauschalpreis von 35,- EUR für Sie. Bringen Sie Ihre Geräte einfach während der Öffnungszeiten in unserem Shop vorbei und holen Sie sie nach 2 Stunden wieder ab. Falls Sie Ihre Geräte einsenden möchten oder wir Ihre Geräte bei Ihnen vor Ort einrichten sollen, vereinbaren Sie bitte die Modalitäten telefonisch.